Tarzan Hamburg 02.06.2013 - Cast-Derniére

Wie gefiel euch eine Vorstellung und was würdet ihr kritisieren?

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Prinzessin22O8
Grünschnabel
Beiträge: 81
Registriert: 11.04.2013, 13:27:36
Wohnort: Bei Schleswig

Tarzan Hamburg 02.06.2013 - Cast-Derniére

Beitragvon Prinzessin22O8 » 04.06.2013, 14:05:25

Seit Wochen freue ich mich darauf, diesen Bericht "bald" schreiben zu können. Heute ist es soweit.

Einmal im vorab - Hamburg steht noch ;) Es hat keinen Tropfen Regen gegeben, es war Sonntagmittag/Nachmittag nur etwas windig.

Zum Cast - es war ja nicht schwer zu erraten.

Tarzan: Alexander Klaws (Derniére)
Jane: Ina Trabesinger (Derniére)
Kala: Melanie Ortner
Kerchak: Ethan Freeman (Derniére)
Terk: Rommel Singson (Derniére)
Porter: Mathias Sanders (Derniére)
Clayton: Rudi Reschke
Young Tarzan: Julius Störmer

Gesangssolisten: Wilhelmijn de Vries -
Samantha Klots -
Jonna Schwertner- (Alle Derniére)
Rupert Markthaler -
Ingolf Unterrainer -

Ensemble: Nadja Scheiwiller (Derniére)
Sabrina Sepe
Marta Di Gulio (Derniére)
Alessio Impedovo
Samuel Hoi-Ming Chung
Patrick Robinson
Joe Nolan (Derniére)
Aleksandr Kochkin
David Boyd
Matt Farci

Was soll ich sagen? Es war eine wunderschöne, sehr emotional gespielte Show. Ich hab oben alle erwähnt, einfach aus Repekt für diese besondere Show.

Mein Platz war Parkett links, Reihe 2 Platz 15. Ich würde jederzeit wieder da sitzen wenns keinen "besseren" Platz mehr gibt, die Show war halt recht schnell ausverkauft.

Alexander Klaws: Ich bin sprachlos, er war ein wirklich toller Tarzan, besser als John, den ich ja bei meinem ersten Besuch hatte. Alex hat sehr emotional gespielt und alles gegeben, sein Zusammenspiel mit Ina, Rommel, Melanie, Ethan, den Äffchen - insbesondere Nadja ( ;) ) war wirklich großartig auch mit Rudi hat er sehr gut harmoniert. Bei "DIr gehört mein Herz (Reprise) kam es mir persönlich so vor als ob er zum ersten mal mit der Fassung gerungen hat. Ich hab sofort mitgeweint, es war wirklich "hart".. Sein "Dernierensätzchen" kam beim Knoten knüpfen "Zum letzten mal Terk, ich schaff's nicht ohne deine Hilfe" :crying-yellow:


Ina Trabesinger: Sie war ja schon das 2. mal "meine" Jane. Auch sie hat sehr emotional gespielt, anstatt "ich kenne euch alle" hat sie gesagt "Jetzt kenne ich euch alle". Nach "Auf einmal" gab es einen riesen Applaus, einen riesen Jubel, in dem Moment hat Ina ziemlich angefangen zu weinen - und ich mit. Ina war eine wirklich gute Jane! Ihre Stimme ist wunderschön, sie hat viel Kraft und Gefühl in der Stimme, das gefällt mir. Janechen ist ja etwas naiv teilweise, das bringt sie sehr gut an den Tag. Als sie Wäsche aufhing, hing sie ein schwarzes Mickey Maus T-Shirt auf und die Spinne winkte ihr mit einem weißen Taschentuch zu.

Melanie Ortner: Auch sie hatte ich schon zum 2. Mal in der Rolle und sie hat mich wieder sehr sehr überzeugt. Sie ist eine wundervolle, Gefühlvolle Affenmutter, sie bringt Leben in die Rolle, sie machts einfach toll. Sie ist super mit Julius umgegangen, hat ein Gefühl an den Tag gelegt. Sie hat Rommel ganz schön "auf den Arm genommen" als sie beim Knotenknüpfen von hinten herrausschaute und statt ihrem üblichen Satz "Tarzan, Terk versucht seit 5 Jahren Knoten zu knüpfen und er kanns immernoch nicht" - das wurde, wie jeder andere Dernierenscherz auch, sehr bejubelt und war einer meiner Highlights!

Ethan Freeman: Auch ihn hab ich zum 2. Mal gesehen, er war toll, leider hat er mir beim ersten mal besser gefallen, warum weiß ich auch nicht. Er hat super gesungen, statt 2 Äffchen spielten diesmal 6 oder 7 (!!) Äffchenkinder mit ihm, Melanie musste ganz schön schmunzeln, von Rommel wurde er liebevoll "Kerchi" genannt. Sein Tod war diesmal deutlich emotionaler.

Rommel Singson: Wie geil ist er denn gewesen? Mega! Er hat die Bühne gerockt, seine Blicke bei den Dernierenscherzen waren köstlich. Alex hat ihn nur einmal gekitzelt und ihm danach sein angesabberten Finger ins Ohr gesteckt, sein Blick war unbezahlbar! Nach der Pause haben wir mehrere Laola Wellen gestartet, auf seinen Wunsch hin, er war wirklich froh darüber. Auch er war perfekt in seiner Rolle. Beim Schlussapplaus hat er einen Blumenstrauß aus der ersten Reihe geholt bei seinem Flug und er hat so geweint. Julius hat ihm beim Schlussapplaus noch etwas bejubelt - traumhaft. Sein Zusammenspiel mit Alex gefiel mir besonders.

Julius: Zu ihm hab ich nicht viel, er ist toll, hat eine super Stimme und mich sehr überzeugt, sein Zusammenspiel mit Rommel und Mel und Ethan war einfach toll. Respekt klein Julius, du bist klasse !

Mathias Sanders: Er war ein toller Porter, ja. So richtig wie er sein soll der Porter, wie ich ihn mir vorstelle. Er hat zu Ina gesagt "Die Freude und Fröhlichkeit die du die LETZTEN JAHRE an den Tag legst" und als Rupert die Wäscheleine aufhing hat er gesagt "Danke Rupert" - Ah Gänsehaut!

Rudi Reschke: Er ist DER Clayton - schon als wir vor der Sd warteten um unsere Aktionen zu machen hat er für Stimmung gesorgt und auch auf der Bühne hat er mich wieder einmal in seinen Bann gebracht, ich steh ja sehr auf Bad Boys, Rudi war klasse ! Schön, dass er mit nach Stuttgart geht! :)

Das Ensemble, die ganzen kleinen Äffchen, riesen Motten, Schiffsjungen (nicht nur 2 - nein 6! nach auf einmal). Es war wunderschön, es wurde viel gekuschelt, der Affengruß wurde häufig gemacht und es wurde viel gealbert. Nadja und Alex haben als er sich nach DGMH verabschieden wollte ganz besonders süß rumgetollt. Es war wirklich großartig - Danke !

Es war wunderschön, ich bin froh dabei gewesen zu sein, es war sehr emotional und besonders beim Schlussapplaus sind viele Tränen geflossen. Ich hab immernoch Gänsehaut und mir kommen bei einigen Gedanken die Tränen! :crying-blue: :crying-blue: :crying-blue: :crying-blue: :crying-blue:
Ich brauche kein Marihuana, kein Herion, Alkohol oder Nikotin.
Meine Droge sind Musicals. ♥

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Tarzan Hamburg 02.06.2013 - Cast-Derniére

Beitragvon Lion King » 06.06.2013, 23:44:22

Was ist mit der Bezeichnung Derniére konkret gemeint? :?:

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Tarzan Hamburg 02.06.2013 - Cast-Derniére

Beitragvon Sisi Silberträne » 07.06.2013, 05:30:48

Derniére ist das Gegenteil von Premiere ;)
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
smaragdgrün
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1483
Registriert: 11.01.2009, 22:14:40

Re: Tarzan Hamburg 02.06.2013 - Cast-Derniére

Beitragvon smaragdgrün » 08.06.2013, 07:28:09

Danke für den schönen Bericht.


Zurück zu „Showberichte / Showbewertungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste