Filme, die man gesehen haben muss.

Diskussionen über Kino, Theater, TV und Radio.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon Traumtaenzerin » 15.10.2012, 12:56:24

Bisher gibt es nur das Thema 'Lieblingsflime', ich gucke allerdings auch sehr gute Filme, die aber nicht meine Lieblingsfilme sind xD
Die kann man hier vorstellen und darüber diskutieren.

Gestern zum Beispiel habe ich einen Filme- Abend gemacht um an meinen Dreads zu arbeiten und habe erst 'Once' (über einen Straßenmusiker mit Musik von Glen Hansard und Marketa Irglova - fantastisch) und danach 'Neulich in Belgien' (die Beziehung zwischen einer geschiedenen Frau und einem jungen Lastwagenfahrer - sehr amüsant!) geschaut.
Beides sehr angenehm natüriche Filme mit Handkamera gefilmt, ohne Modelschauspieler oder typischen Hollywood- Elementen.

Gerade 'Once' sollte man wirklich gesehen haben :)
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon Sisi Silberträne » 15.10.2012, 16:13:46

Das Leben ist schön
Der Bockerer

Zwei sehr berührende Filme über das dritte Reich.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon Traumtaenzerin » 15.10.2012, 20:23:45

Das Leben ist schön? Ist das nicht über den Vater, der mit seinem Sohn im KZ Verstecken etc spielt um ihn zu schützen? Der ist toll!
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon Sisi Silberträne » 16.10.2012, 06:29:28

Ja, genau der. Mit Roberto Begnini.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
We will Rock You
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1075
Registriert: 17.07.2012, 12:16:44
Kontaktdaten:

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon We will Rock You » 16.10.2012, 09:06:50

Mh.... Also ich kann ja nur von mir sprechen und würde sagen folgende Filme sollte man mal gesehen haben:

- Inception
- Harry Potter Reihe
- Titanic (auch wenn es einer der grottigsten Filme aller Zeiten ist!)
- Dirty Dancing (siehe oben!)
- mindestens einen Hitchcock Film
- Black Swan
- In meinem Himmel
Hatte viel Spaß bei:

Aida
Cats
Das Phantom der Oper
Die Schöne und das Biest
Hinterm Horizont
Ice Age live
König der Löwen (2x Hamburg, 1x Las Vegas)
Priscilla (London)
Rebecca
Sister Act (Wien)
Tanz der Vampire
Tarzan
Vom Geist der Weihnacht
We will Rock you (1x Berlin und bald 2x Essen)
West Side Story
Wicked (London)


Best of Musical Gala 2012
Musical meets Cathedral
Musical Allstars 2012

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon Sisi Silberträne » 16.10.2012, 15:25:33

He, Titanic ist nicht grottig! (Ich gehe davon aus, dass der von Cameron gemeint ist)
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon Traumtaenzerin » 16.10.2012, 16:33:15

Dirty Dancing ebenso wenig! xD
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
We will Rock You
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1075
Registriert: 17.07.2012, 12:16:44
Kontaktdaten:

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon We will Rock You » 16.10.2012, 22:24:27

Wie oben bereits gesagt: Meine Meinung! ;)
Und ich kenne niemanden, der einen der beiden Filme mag. Ich hatte bis vor kurzem Titanic noch nicht gesehen und daher beschlossen mir die 3D Version im Kino anzusehen. Ich bin hinterher alleine gegangen, weil sämtliche Bekannte und Freundinnen sich geweigert haben mitzukommen. Nach dem Film wusste ich dann auch wieso!
Und Dirty Dancing ist einfach öde.
Hatte viel Spaß bei:

Aida
Cats
Das Phantom der Oper
Die Schöne und das Biest
Hinterm Horizont
Ice Age live
König der Löwen (2x Hamburg, 1x Las Vegas)
Priscilla (London)
Rebecca
Sister Act (Wien)
Tanz der Vampire
Tarzan
Vom Geist der Weihnacht
We will Rock you (1x Berlin und bald 2x Essen)
West Side Story
Wicked (London)


Best of Musical Gala 2012
Musical meets Cathedral
Musical Allstars 2012

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12784
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon Elphaba » 17.10.2012, 00:28:07

@WWRY: Ich hab "In meinem Himmel" auch gesehen... und war maßlos enttäuscht... :(

Hast du mal das unheimlich geniale Buch gelesen?
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon Sisi Silberträne » 17.10.2012, 06:46:58

@WWRY: ich hab Titanic seinerzeit 5x im Kino gesehen ;) Ich mag ihn. Damals hatte es mir Leo DiCaprio angetan, aber den Film mag ich heute immer noch.

Und meine Cousine liebt Dirty Dancing ^^
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
We will Rock You
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1075
Registriert: 17.07.2012, 12:16:44
Kontaktdaten:

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon We will Rock You » 17.10.2012, 08:50:09

Elphaba hat geschrieben:@WWRY: Ich hab "In meinem Himmel" auch gesehen... und war maßlos enttäuscht... :(

Hast du mal das unheimlich geniale Buch gelesen?


Ich fand den Film ganz in Ordnung, auch wenn die Schauspieler größtenteils nicht gepasst haben.
Ja, habe ich am Tag vorher gelesen.



Sisi Silberträne hat geschrieben:@WWRY: ich hab Titanic seinerzeit 5x im Kino gesehen ;) Ich mag ihn. Damals hatte es mir Leo DiCaprio angetan, aber den Film mag ich heute immer noch.

Und meine Cousine liebt Dirty Dancing ^^


Tja, wenn du ihn magst... ;) Ich habe bis jetzt erst einmal einen Film doppelt im Kino gesehen. Aber Titanic fand ich einfach langweilig und das einzige Traurige war, dass die interessanten und teilweise realen Einzelschicksale nur kurz gezeigt wurden und man stattdessen diese unglaubwürdige, über emotionale Liebesgeschichte ertragen musste. :snooty:
Hatte viel Spaß bei:

Aida
Cats
Das Phantom der Oper
Die Schöne und das Biest
Hinterm Horizont
Ice Age live
König der Löwen (2x Hamburg, 1x Las Vegas)
Priscilla (London)
Rebecca
Sister Act (Wien)
Tanz der Vampire
Tarzan
Vom Geist der Weihnacht
We will Rock you (1x Berlin und bald 2x Essen)
West Side Story
Wicked (London)


Best of Musical Gala 2012
Musical meets Cathedral
Musical Allstars 2012

Benutzeravatar
Rascal
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3476
Registriert: 31.10.2010, 12:19:39

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon Rascal » 17.10.2012, 18:33:17

Eindeutig The help!
Eine junge, weiße Frau schreibt in den 60er Jahren ein Buch über die Lebenssituation
farbiger Hausfrauen. Das ist ein Film zum Lachen, zum Weinen, zum Lieben :)
Bild

Benutzeravatar
Piano
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009, 16:58:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon Piano » 18.10.2012, 10:37:06

Ich bin ja generell Fan von Actionfilmen, aber die muss man meistens nicht gesehen haben ;-)

Einen sehr berührenden Film, den ich letztens gesehen habe, ist "Tödliches Kommando - The Hurt Locker", ein Film über Bombenentschärfer im Irak-Krieg. Der nimmt einen echt mit, wirkt aber absolut real.

Ansonsten: "Big Fish" weil es einfach einer der wunderschönsten Fantasyfilme aller Zeiten ist und "The King's Speech".

Anmerkung: "Titanic" find ich auch schrecklich, den konnte ich mir noch nie am Stück ansehen.

Benutzeravatar
We will Rock You
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1075
Registriert: 17.07.2012, 12:16:44
Kontaktdaten:

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon We will Rock You » 18.10.2012, 12:00:01

Piano hat geschrieben:Ich bin ja generell Fan von Actionfilmen, (...)

Anmerkung: "Titanic" find ich auch schrecklich, den konnte ich mir noch nie am Stück ansehen.


:handgestures-thumbupright:
Hatte viel Spaß bei:

Aida
Cats
Das Phantom der Oper
Die Schöne und das Biest
Hinterm Horizont
Ice Age live
König der Löwen (2x Hamburg, 1x Las Vegas)
Priscilla (London)
Rebecca
Sister Act (Wien)
Tanz der Vampire
Tarzan
Vom Geist der Weihnacht
We will Rock you (1x Berlin und bald 2x Essen)
West Side Story
Wicked (London)


Best of Musical Gala 2012
Musical meets Cathedral
Musical Allstars 2012

Benutzeravatar
G(a)linda
Grünschnabel
Beiträge: 48
Registriert: 18.03.2012, 09:42:26

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon G(a)linda » 24.10.2012, 21:37:21

Ich liebe "Titanic", seit ich den Film 1998 das erste mal sah. Abgesehen von der Liebesgeschichte, die mich zugegebenermaßen sehr rührt, finde ich die Musik toll und die Gesamtoptik einfach schön. Die Kleider haben es mir besonders angetan *schwärm*.
Aber ich kann schon verstehen, wenn man es nicht mag, es ist schon dick aufgetragen und die Charaktere nicht besonders originell. Aber für mich ist und bleibt es trotzdem mein Lieblingsliebesfilm :greetings-clappingyellow:

Dirty Dancing dagegen find ich sehr, sehr langweilig und Baby einfach doof. ^^
Aber Time of my life ist trotzdem ein hübscher Song. ;-)

Von den neuesten Filmen kann ich "The Artist" sehr empfehlen.
Ansonsten sollte man, meiner bescheidenen Meinung nach, auch die Klassiker des letzten Jahrhunderts mal gesehen haben,
z.B.: Psycho, Casablanca, Star Wars, Indiana Jones, E.T., Die unendliche Geschichte, Jurassic Park, Die Vögel, Vom Winde verweht, Das Appartment, Manche mögen's heiss, Rebecca, Citizen Kane undundund.

Von den neueren Filmen finde ich u.a. Sleepy Hollow, Herr der Ringe, Wenn Träume fliegen lernen,
Ice Age, die Pixar-Filme, und noch viele andere die mir grad nicht einfallen wollen, sehenswert.
Auch ganz wichtig, wenn man Zeichentrick mag, natürlich Disney :dance:
Meine Disneyhighlights:
Arielle, Die Schöne und das Biest, Schneewittchen und die sieben Zwerge, Cinderella, Aladdin, Mulan, Rapunzel.
Aber nach meiner Pro-Titanic Rede wird wohl eh niemand mehr was auf meine Meinung geben :lol:

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon Traumtaenzerin » 05.11.2012, 17:43:39

Rascal hat geschrieben:Eindeutig The help!
Eine junge, weiße Frau schreibt in den 60er Jahren ein Buch über die Lebenssituation
farbiger Hausfrauen. Das ist ein Film zum Lachen, zum Weinen, zum Lieben :)


Hab ihn heute geguckt, ein schöner Film.
Finde allerdings viele Szenen sehr kurz geraten und dadurch teilweise sehr chaotisch und unverständlich.
Ich weiß nicht, ob ich mitgekommen wäre, wenn ich das Buch nicht vorher gelesen hätte.

Die Figuren sind allerdings super getroffen (Minny :greetings-clappingyellow: ).
Schade nur, dass man (mal wieder) nicht den Mut hatte, der Skeeter im Buch gerecht zu werden und eine deutlich übergroße Frau zu nehmen. Geordnete, leuchtende Korkenzieherlocken sind kein krauses Haar und ein zartes Gesicht mit großen Augen und gerader Nase ist kein Gesicht, dass als 'nicht hübsch' beschrieben wird. :mrgreen:
Zuletzt geändert von Traumtaenzerin am 06.11.2012, 10:15:40, insgesamt 1-mal geändert.
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
Rascal
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3476
Registriert: 31.10.2010, 12:19:39

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon Rascal » 05.11.2012, 18:12:15

Wolltest du Elizabeth auch eine reinhauen? :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon Traumtaenzerin » 05.11.2012, 18:25:12

Ich wollte sie die ganze Zeit wachrüteln. Das war auch etwas, was mir gefehlt hat: Die Folgen des Buches^^
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
Radagast
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.05.2009, 23:27:46
Wohnort: Forchheim (nähe Nürnberg)
Kontaktdaten:

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon Radagast » 22.11.2012, 09:13:27

Also, egal ob man sie mag oder nicht, aber meiner Meinung muss man folgende Filme gesehen haben:

Der Herr der Ringe 1-3
Harry Potter 1 bis 7.2
Star Wars 1 bis 6
Titanic
Ghostbusters 1 u. 2
Rocky (Aber nur den 1.)
Avatar Aufbruch nach Pandora
Ghost Nachricht von Sam
Zurück in die Zukunft 1-3
Indiana Jones 1-3 (den 4. nich unbedingt)
E.T.
Jurassic Park (NUR den 1. NUR den 1. NUHUHUHUR den 1.)
Das Leben des Brian

und ich glaub ich könnte noch min. 10 weitere filme nennen

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Filme, die man gesehen haben muss.

Beitragvon Traumtaenzerin » 22.11.2012, 10:30:36

Radagast hat geschrieben:Das Leben des Brian



:romance-hearteyes:
Expect nothing, appreciate everything.


Zurück zu „Kino / Filme / TV / Radio“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast