Musicalfilme

Diskussionen über Kino, Theater, TV und Radio.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Calypse
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1123
Registriert: 11.08.2008, 12:26:17
Wohnort: Ammersee, Bayern

Re: Musicalfilme

Beitragvon Calypse » 05.03.2009, 10:30:00

Zwar keine Musicalfilm, aber morgen kommt der Schuh des Manitu :lol:
Bild

Benutzeravatar
Piano
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009, 16:58:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Musicalfilme

Beitragvon Piano » 06.03.2009, 16:11:27

Hab mir vorgestern für 2€ ne nagelneue DVD vom "Mann von la Mancha" bei Tedi gekauft. Hab's aber noch nicht angeschaut.

Benutzeravatar
Radagast
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1471
Registriert: 22.05.2009, 23:27:46
Wohnort: Forchheim (nähe Nürnberg)
Kontaktdaten:

Re: Musicalfilme

Beitragvon Radagast » 15.06.2009, 22:58:24

Also ich liebe die Verfilmung von Phantom der Oper. Dadurch bin ich erts so richtig heiß auf Musicals geworden^^
Die Lieder sind mir nachdem ich es damals im kino gesehen hab nicht mehr aus dem Kopf gegangen und es war das erste mal in einem Film, dass alle (etwa 40 Leute die drinnen waren, in einem leider nich mal zu 1/8 ausgefüllten Saal) bis zum Ende des Abspanns sitzen geblieben sind und sogar Aplaus gegeben haben. ^^

Benutzeravatar
Piano
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009, 16:58:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Musicalfilme

Beitragvon Piano » 05.10.2011, 00:12:22

Absolut genial ist ein Musical-Kurzfilm namens "Dr. Horrible's Sing Along Blog". Das ist ein ca 45-minütiger, absoluter Low-Budget-Musicalfilm mit hochkarätiger Besetzung (Neil Patrick Harris und Nathan Fillion). Und es ist einfach zum Schreien!!! Absolut empfehlenswert! Und die Songs setzten sich ganz arg im Gehörgang fest, die bekommt man wochenlang nicht mehr aus dem Kopf.

Benutzeravatar
Ariliana
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1610
Registriert: 05.10.2006, 14:07:16

Re: Musicalfilme

Beitragvon Ariliana » 08.10.2011, 21:27:30

klingt echt gut!!! woher kriegt man den?

Benutzeravatar
Piano
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009, 16:58:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Musicalfilme

Beitragvon Piano » 15.10.2011, 13:13:01

Ich hab ihn bei Amazon gekauft. Er ist aber auch komplett bei Youtube.

Benutzeravatar
Traumtaenzerin
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4649
Registriert: 05.01.2011, 16:05:54
Wohnort: Hamburg

Re: Musicalfilme

Beitragvon Traumtaenzerin » 15.10.2011, 14:16:37

Mein Bruder hat mir zum Geburtstag 'Across the Universe' geschenkt.
Ein Musicalfilm über eine Gruppe von jungen Leuten während des Vietnam- Krieges. Die Musik besteht (ich glaube komplett) aus Beatles- Songs, teilweise neue Interpretationen, teilweise original nur eben von anderen Sängern.
Die Songs sind wunderbar in die Geschichte eingebaut (da die Personen auch zum Großteil wie Beatle- Songs heißen: Jude, Lucy, Prudence...).
"Als der junge Hafenarbeiter Jude (Jim Sturgess) Liverpool verlässt, um seinen Vater in Amerika zu finden, wird er von einer Welle der Veränderung erfasst, die das ganze Land überschwemmt. Jude verliebt sich in Lucy (Evan Rachel Wood), ein reiches, behütetes Mädchen, das sich der immer größer werdenden Antikriegsbewegung im New Yorker Greenwich Village anschließt. Während der Vietnam- Krieg immer mehr Todesopfer fordert, geraten die politischen Spannungen in den Vereinigten Staaten außer Kontrolle und Jude und Lucy, deren Liebe unter keinem glücklichen Stern steht, finden sich in einer immer verrückter werdenden psychedelischen Welt wieder. ('Klappen'text)"

Für Beatle- Fans absolut empfehlenswert, natürlich auch für andere. Menschen mit Abneigungen gegen Hippies, teilweise bunte Farben oder seltsame Gestalten (es gibt mehrere Szenen, wahrscheinlich (Drogen)träume mit ebensolchen) sollten die Finger davon lassen xD
Expect nothing, appreciate everything.

Benutzeravatar
duketgg
Musical-Orakel
Musical-Orakel
Beiträge: 20119
Registriert: 09.01.2008, 00:39:55
Wohnort: z.Z. Offling bei Altenmarkt an der Alz
Kontaktdaten:

Re: Musicalfilme

Beitragvon duketgg » 15.10.2011, 16:09:30

Radagast hat geschrieben:ich liebe die Verfilmung von Phantom der Oper.
Ich hoffe, du meinst diese - http://www.youtube.com/watch?v=OpkrOje6w1k
"Da spielen teilweise Leute Hauptrollen, die hätten bei mir nicht einmal in der dritten Reihe getanzt."
(Peter Weck übers derzeitige Musical-Niveau)

Benutzeravatar
Elisabeth
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 4726
Registriert: 01.10.2006, 18:55:48
Wohnort: Wien

Re: Musicalfilme

Beitragvon Elisabeth » 06.03.2012, 17:37:14

http://www.uci-kinowelt.de/Kino/Program ... nts/3361/5
Demnach wird "Company" am am 11. April um 20 Uhr und 15. April um 17 Uhr in allen UCI-Kinos deutschlandweit gezeigt.
"Vor dem Genie ist die Mittelmäßigkeit sehr verlegen"

Bild

Benutzeravatar
duketgg
Musical-Orakel
Musical-Orakel
Beiträge: 20119
Registriert: 09.01.2008, 00:39:55
Wohnort: z.Z. Offling bei Altenmarkt an der Alz
Kontaktdaten:

Re: Musicalfilme

Beitragvon duketgg » 07.03.2012, 12:45:23

Elisabeth hat geschrieben:deutschlandweit
In Bayern aber nicht! Bild
"Da spielen teilweise Leute Hauptrollen, die hätten bei mir nicht einmal in der dritten Reihe getanzt."
(Peter Weck übers derzeitige Musical-Niveau)

Benutzeravatar
Heldin
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 11601
Registriert: 03.11.2007, 11:42:34
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Musicalfilme

Beitragvon Heldin » 07.03.2012, 14:15:03

duketgg hat geschrieben:
Elisabeth hat geschrieben:deutschlandweit
In Bayern aber nicht! Bild



Wir sind doch Ausland. :mrgreen:

Benutzeravatar
~Radu~
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 9725
Registriert: 31.08.2008, 15:03:54
Wohnort: Niederbayern/Oberbayern

Re: Musicalfilme

Beitragvon ~Radu~ » 11.03.2012, 16:31:16

Stimmt. :mrgreen:

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Musicalfilme

Beitragvon Lion King » 28.07.2013, 19:04:28

Wäre es generell nicht sinnvoll, wenn man den Gesang ins deutsche synchronisieren würde? Was haltet ihr davon? :mrgreen:

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Musicalfilme

Beitragvon Sisi Silberträne » 28.07.2013, 19:19:55

Beim PdO hätten sie sichs sparen können, meiner Meinung nach.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
jankru
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 380
Registriert: 05.10.2009, 01:50:55
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Musicalfilme

Beitragvon jankru » 28.07.2013, 23:43:19

Ich freu mich ja schonmal auf die geplanten Verfilmungen von Miss Saigon und Sunset Boulevard. :D

Und um Himmelswillen, niemals den Gesang....ähh...Dingsen...ähh...synchronisieren, genau. Poto ist ja auch nur im O-Ton zu ertragen.

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Musicalfilme

Beitragvon Lion King » 29.07.2013, 13:34:37

Gibt es überhaupt eine gelungene Gesang-Synchronisation? :think:

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Musicalfilme

Beitragvon Lion King » 31.07.2013, 15:15:50

Heute Abend wird bei ZDF "Mamma Mia" um 20:15 Uhr gezeigt. Hier wäre es bestimmt interessant gewesen, wenn man den Gesang synchronisiert hätte. :mrgreen:

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Musicalfilme

Beitragvon Sisi Silberträne » 31.07.2013, 15:50:24

Bloß nicht. Meryl Streep macht das klasse. Ok Pierce Brosnan kann nicht singen, aber das zumindest mit Freude ;)
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
jankru
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 380
Registriert: 05.10.2009, 01:50:55
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Musicalfilme

Beitragvon jankru » 01.08.2013, 15:39:31

Man kann den Gesang nicht synchronisieren, ohne die deutschen Texte komplett umzuschreiben. Guck doch mal Phantom der Oper, Lion King, da siehst du wie unsynchron das ist. Und dann hat singen ja auch sehr viel mit fühlen zu tun, und man merkt es, wenn der der singt, nicht der ist der fühlt. Synchro im Musicalfilm geht gar nicht. Bei gar keinem Film.

Benutzeravatar
Wackelnase
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 745
Registriert: 23.04.2010, 02:46:32

Re: Musicalfilme

Beitragvon Wackelnase » 02.08.2013, 19:49:23

Sisi Silberträne hat geschrieben:Bloß nicht. Meryl Streep macht das klasse. Ok Pierce Brosnan kann nicht singen, aber das zumindest mit Freude ;)


Hallo,

Sehe ich genauso. :) Er kann wirklich nicht singen aber ich finde es irgendwie putzig das er es doch macht. Pierce Brosnan hat ja für den Film eine goldene Himbeere als schlechtester Nebendarsteller gewonnen. Irgendwie wundert mich das das an seinem Gesang nicht großartig rum geschraubt wurde. Das ist doch normalerweise Usus.

Liebe Grüße


Zurück zu „Kino / Filme / TV / Radio“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron