Musical-Magazine

Alles was sich nicht zuordnen lässt.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Kitti » 19.03.2009, 18:45:23

Magazin "Blickpunkt Musical" zurück auf dem Markt

Das Musical-Magazin "Blickpunkt Musical" kommt wieder zurück auf den Markt. Im Dezember 2008 war der Vertrieb von den Herausgebern aus gesundheitlichen Gründen eingestellt worden. Mit der Berliner Atvention GmbH, die die Webseite Musicalclub24.net betreibt, hat sich nun aber ein neuer Inhaber gefunden. Am 1. April erscheint die erste Ausgabe, ab Mai soll es dann wie bisher im Zweimonatsrhythmus weitergehen. Das Email-Update in den Zwischenmonaten, das das Magazin zuletzt als "Profi-Abo" angeboten hatte, wird durch einen Newsletter für alle Abonnenten ersetzt.
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Piano
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009, 16:58:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Piano » 01.04.2009, 15:25:44

Macht eigentlich jemand bei dem Musical-Talent-Wettbewerb für 12- bis 22-jährige bei Da Capo mit? Ich und eine Freundin wollen mal ne BEwerbungs-CD einschicken. Mehr als nicht klappen kann es ja nicht. :lol:

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12644
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Sisi Silberträne » 02.04.2009, 18:00:05

Ich bin zu alt und kann sowieso zu wenig singen :lachtot:
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Musicalsternchen
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 663
Registriert: 17.05.2007, 18:50:18
Wohnort: Frankfurt

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Musicalsternchen » 04.05.2009, 21:45:50

Huhu, bekommt jemand von euch die Blickpunkt Musicals?
Könnte mir jemand vllt von der aktuellen Ausgabe den Artikel von WWRY und Tarzan einscannen und schicken?
Wäre super lieb! Meldet euch per PN.

Benutzeravatar
clickcat
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 322
Registriert: 23.02.2008, 20:02:59
Kontaktdaten:

Re: Musical-Magazine

Beitragvon clickcat » 30.08.2009, 17:49:49

Hat zufällig jemand die aktuelle "musical cocktail" Nr. 82 (August-Oktober 2009) und könnte mir einen Gefallen tun?
Würde mich sehr über eine PM freuen!
Bild

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12644
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Sisi Silberträne » 30.08.2009, 18:56:49

Gibts den neuen Cocktail schon? Letzte Woche hatten sie im Shop bei den VBW noch Nr 81.

Hat jemand die Juni/Juli Musicals? Steht da was über das Konzert in Laxenburg drin?
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
clickcat
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 322
Registriert: 23.02.2008, 20:02:59
Kontaktdaten:

Re: Musical-Magazine

Beitragvon clickcat » 30.08.2009, 19:49:06

Sisi Silberträne hat geschrieben:Gibts den neuen Cocktail schon?

Keine Ahnung. Hab es nur auf der Website gelesen. Hier in Deutschland bekommt man die ja eh nicht.
Also, falls sie jemand hat, bitte melden! :wink:
Bild

Benutzeravatar
Elanor de Monnier

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Elanor de Monnier » 26.09.2009, 11:22:38

Also regelmäßig beziehen würde ich das jetzt war nicht nennen aber wenn mich genug Artikel interessieren dann kaufe ich mir (über E-bay) gerne einige japanische Zeitungen (ja ich weiß, teures Hobby :oops: ). Besonders der Graph ist voll von schönen Musical Bildern. Dazu sollte ich vielleicht sagen das es eine reine Takarazuka Zeitung ist und ich mir leider auch nie die aktuellste kaufe sondern die gerade angeboten wird. Dennoch, mir gefällt das Magazin von allen anderen bis jetzt noch am Besten - gerade was Aufmachung und Bilder angeht - Texttechnisch ist es auch recht überschaubar (Übersetzungen in englisch findet man gott sei dank auch auf den entsprechenden websites von daher versteht man auch alles)

Benutzeravatar
~Radu~
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 9725
Registriert: 31.08.2008, 15:03:54
Wohnort: Niederbayern/Oberbayern

Re: Musical-Magazine

Beitragvon ~Radu~ » 11.05.2010, 02:25:35

Ich bin jetzt auf den Geschmack von Musicalzeitschriften gekommen. Ich bevorzuge da ganz klar die "Musicals". Die ist einfach sehr hochwertig, sowohl optisch als auch inhaltlich. Ich mag es einfach, über die verschiedenen aktuellen Musicalinszenierungen, egal ob Stage oder Stadttheater, sachlich informiert zu werden und alles auf einen Blick zu haben. Die scheinen echt Ahnung zu haben und nehmen die Produktionen richtig unter die Lupe und sprechen wirklich alle Kriterien einer Inszenierung an, auch die musikalische Umsetzung, was mich besonders interessiert. Die Themen werden immer kritisch und differenziert behandelt.

Den Preis find ich OK. 6,50 € für fast 100 Seiten! OK, für 1 x ein Magazin kaufen ist es nicht wenig, aber bei regelmäßigem Kaufen zahlt man nur 3,25 € im Monat, bei einem Abo sogar weniger. Das find ich nicht viel Geld.


Dann möcht ich noch was zur DaCapo sagen:

Diese Zeitschrift ist ein absolutes Käseblatt!! Das merkt man schon am Layout, es spricht für sich! :roll: Was nicht heißt, dass ich es nicht interessant finde, sie zu lesen... Hab letztens am Bahnhof die neueste Ausgabe gekauft, weil es dort die "Musicals" nicht gab, und es sind schon interessante Themen drin, v.a. der Artikel über Kündenzufriedenheit und die Tendenz zu Stadttheatern... Auch ansonsten waren die Artikel inhaltlich sehr interessant und detailliert. Würd diese Ausgabe echt weiterempfehlen!
Aber... Die bemängelten Rechtschreibfehler sind nicht das schlimmste... Die Leute, die für die DC schreiben, scheinen wenig Ahnung von Musik bzw. Musicals zu haben... Als ich das erste mal eine DaCapo aufgeschlagen hatte und den Bericht über Les Miz in Klagenfurt, wo ich war, las, dachte ich, mich trifft der Schlag: Die haben einfach von meinem Bericht abgeschrieben, den ich hier im Forum gepostet habe! Teilweise Wort für Wort! :schockiert: :irre: :mrgreen:
Ich werd hier dazu später noch mehr schreiben :wink:

So was ist einfach unterste Schublade und total unprofessionell (allerdings ehrt es mich auch ein bisschen, da mein Bericht wohl gut war :mrgreen: )

Eine Sache, die mich auch gewaltig stört, ist, dass sie die musikalische Umsetzung der Produktionen immer als ideal darstellen... Immer heißt es: "Das große 15-köpfige Orchester spielt kraftvoll...", dabei ist ein 15-köpfiges Orchester für Musicalverhältnisse winzig und "kraftvoll" ist schon lange nicht mehr der Fall, insbesondere bei der Stage Entertainment Durch die gestrichenen Musiker entsteht eben nicht immer der kraftvolle bzw. typische Musicalsound, den ich doch so liebe... :? Die "Musicals" bringt es diesbezüglich jedoch auf den Punkt! *thumbs up*
Außerdem stimmen die Zahlen nie... Bei TdV Stuttgart heißt es "Das 15-köpfige Orchester", aber es ist in Wirklichkeit 18/19-köpfig. *kopfschüttel* :roll:
Das Orchester bei Les Miz Klagenfurt war in der DaCapo 22-köpfig, ich habe es aber selbst "gezählt" und es waren an die 30 Musiker! Also völliger Blödsinn!

Wenn man sich mit einem bestimmten Kriterium nicht auskennt, sollte man in einer "Fachzeitschrift" bitte nichts darüber schreiben und jenen Absatz einfach weglassen!

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12644
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Sisi Silberträne » 11.05.2010, 18:08:26

Joa, die Da Capo ist so ne Sache für sich. Das "Mayo goes Solo" hab ich denen nicht so ganz verziehen ;) Ich bin eh jemand, der Rechtschreibfehler und so auf 10 Kilometer Entfernung riecht. Und offenbar nehmen sie nicht nur die Anzahl von Orchestermitgliedern nicht allzu genau. Im Bericht über Tutanchamun stand damals etwas von Teje, die Ehefrau (!!!) von Echnaton, da hab ich die Zeitschrift wieder ins Regal zurück gestellt und eine andere gekauft ;D Aber in einer Zeitschrift einen Bericht aus dem Internet bzw. Teile davon klauen, das ist ein starkes Stück O_O Natürlich kannst du es als Ehre verbuchen, für den verantwortlichen Redakteur ist es ein Armutszeugnis. Gefallen lassen würd ich mir das an deiner Stelle nicht, ist immerhin geistiges Urheberrecht.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
~Radu~
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 9725
Registriert: 31.08.2008, 15:03:54
Wohnort: Niederbayern/Oberbayern

Re: Musical-Magazine

Beitragvon ~Radu~ » 11.05.2010, 18:20:54

Mayo? :irre: Ich werf mich weg... Bei Tutanchamun kenn ich mich nicht aus.. Wer ist denn Teje?

Ja, ich frag mich, ob das überhaupt legal ist.. Aber darum geht es mir gar nicht. Es ist wirklich ein Armutszeugnis, wie du sagtest, und außerdem leidet darunter ja die Glaubwürdigkeit des Autors, des ganzen Magazins. Man kann wirklich nicht mehr sichergehen, ob die Autoren auch wirklich die Vorstellungen besucht haben, ob es stimmt, was sie schreiben und ob sie überhaupt Ahnung von irgendwas haben. :? Manche Artikel sind ja wirklich nicht schlecht, aber da frag ich mich dann jedesmal, wo sie sich das zusammengeklaut haben.

Hier mal ein Beispiel, was so von mir abeschrieben haben
Von*Krolock hat geschrieben:Er ist ja eigentlich in der Oper(ette) zu Hause, fühlt sich aber auch im Musical sichtlich wohl.
daCapo hat geschrieben:Er ist ürsprünglich in der Oper(ette) zu Hause, fühlt sich aber auch im Musical sichtlich wohl.
:irre: :lachtot:

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12644
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Sisi Silberträne » 11.05.2010, 18:50:13

Von*Krolock hat geschrieben:Mayo? :irre: Ich werf mich weg... Bei Tutanchamun kenn ich mich nicht aus.. Wer ist denn Teje?

Echnatons Mutter (zumindest im Musical). Seine Ehefrau war jedenfalls Nofretete, von der es die weltbekannte Büste gibt.

Das Beispiel ist oarg... das ist zu wörtlich um ein Zufall zu sein o_O
Zuletzt geändert von Sisi Silberträne am 11.05.2010, 19:30:40, insgesamt 1-mal geändert.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
~Radu~
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 9725
Registriert: 31.08.2008, 15:03:54
Wohnort: Niederbayern/Oberbayern

Re: Musical-Magazine

Beitragvon ~Radu~ » 11.05.2010, 18:53:52

Die haben da wohl was mit Ödipus verwechselt.. :wink:

Am besten ist aber diese "Ähnlichkeit":

vonKrolock hat geschrieben:Zusammen mit dem Chor bildeten sie einen tollen Klangkörper.
DaCapo hat geschrieben:Zusammen mit dem Chor bildeten sie einen tollen Klangkörper.
:schockiert: :lachtot:

Da gibt's noch mehr... Ich kann gerne mal das ganze hier posten. :)

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12644
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Sisi Silberträne » 11.05.2010, 22:35:53

Jupp, ich grad auch O_O Ich meine, Rechtschreibfehler, Flüchtigkeitsvertipper und inhaltliche Ungenauigkeiten sind eine Sache, aber sowas??? Steht eigentlich ein Autorenname bei dem Artikel?
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
~Radu~
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 9725
Registriert: 31.08.2008, 15:03:54
Wohnort: Niederbayern/Oberbayern

Re: Musical-Magazine

Beitragvon ~Radu~ » 11.05.2010, 22:39:12

Initialen :mrgreen:

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12644
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Sisi Silberträne » 12.05.2010, 19:12:28

Solltest du die Leutchen kontaktieren, mag ich bitte die Antwort wissen ;D
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12821
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Musical-Magazine

Beitragvon Elphaba » 02.06.2010, 00:25:05

Bei mir war sie am Montag da.
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste