Raucher oder Nichtraucher

Diskutiert in dieser Rubrik über Mode, Trends und Lifestyle.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
jellimmy

Beitragvon jellimmy » 13.03.2007, 14:32:42

in österreich ist es ja in schulen verboten zu rauchen. soviel zum offiziellen teil, aber die wahrheit sieht doch ganz anders aus.
meine alte schule hatte einen raucherhof und die lehrer durften ja auch nicht rauchen und was haben die gemacht? sich in den aufenthaltsraum der lehrer verdrückt und da gibts dann ein raucher-event....
ich musste mal meinen englisch lehrer sprechen und als ich angeklopft und die tür geöffnet habe, konnte ich eine zeitlang nicht atmen, weil der rauch dort so dick gestanden ist. man hat fast nichts mehr gesehen.... und so viel zur vorbildwirkung der lehrer! :roll:

Benutzeravatar
theresavalerie

Beitragvon theresavalerie » 14.03.2007, 11:41:02

ich finde rauchen in der schule einfach nur doof. ich mag das nicht, wenn dann der ganze gestank durch die fenster in die klassen kommt. ich hab glück, dass meine klasse im 2.stock ist. da merkt man von den rauchern nichts, aber dennoch bin ich gegen rauchen in der schule. wenn es die leute wo anders machen, ist es mir egal, aber an öffentlichen plätzen stöhrt es mich schon.

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Kitti » 14.03.2007, 11:48:33

An unserer Schule gilt eigentlich auch Rauchverbot. Aber einige unserer Lehrer verschwinden immer in der kurzen Pause und sagen sogar noch, dass sie zum Rauchen gehen... :roll: Wie ihr schon sagtet, das zum Thema, Vorbildfunktion...

Dass die Schüler in den Pausen an anderen Stellen weiter rauchen, wird wohl immer so bleiben. So lange ich da nicht durchgehen muss, stört das auch nicht...

So ein Verbot scheint also nicht sonderlich viel zu bringen.
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
jellimmy

Beitragvon jellimmy » 14.03.2007, 13:53:16

theresavalerie hat geschrieben:ich hab glück, dass meine klasse im 2.stock ist. da merkt man von den rauchern nichts...


meine alte klassen war im ersten stock und direkt unter uns war der raucherhof... es war unmöglich während den pausen zu lüften, weil der ganze gestank sonst zu uns ins zimmer gekommen ist...

Benutzeravatar
theresavalerie

Beitragvon theresavalerie » 14.03.2007, 16:54:33

das war bei meiner alten schule ähnlich. da waren die turnsaal gaderoben direkt beim raucherhof und die türen standen immer offen. man konnte nicht mal klar sehen, da die luft so verraucht war. schrecklich, sag ich euch. ich hoffe, dass mir das nie wieder passiert. vorallem mag ich es nicht, wenn dann meine haar und kleider nach rauch stinken und die augen davon so brennen...

Benutzeravatar
KateMonster

Beitragvon KateMonster » 28.06.2007, 19:34:26

find rauchen ehrlich gesagt ziemlich doof:
schmeckt kacke
ist teuer
ist ungesund

ich kann daran nichts positives finden, mein freund raucht und ich finds echt ... naja... ausserdem krieg ich davon kopfweh .. manchmal zumndest ;D

Benutzeravatar
June
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3236
Registriert: 07.04.2007, 20:45:00

Beitragvon June » 28.06.2007, 19:36:14

jaa ist teuer, ungesund, stinkt und ist extrem schlecht für die Ausdauer!!
aber bei Stress gibts manchmal nix tolleres als eine Zigarette :?
Doch immer, wenn ich nach dem Leben greif,
spür ich, wie es zerbricht.
Ich will die Welt verstehen und alles wissen,
und kenn mich selber nicht.

Doch die wahre Macht, die uns regiert,
ist die schändliche, unendliche, verzehrende,
zerstörende und ewig unstillbare Gier.

Benutzeravatar
KateMonster

Beitragvon KateMonster » 28.06.2007, 19:41:08

June hat geschrieben:aber bei Stress gibts manchmal nix tolleres als eine Zigarette :?


kauuuugummi ;)

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Sisi Silberträne » 29.06.2007, 00:23:35

Bei mir hilft da ganz wunderbar ein paar Mal hintereinander Mayas "Better Days" anzuhören, hab ja meinen Player auswärts immer dabei ;)
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Kitti » 29.06.2007, 13:59:13

Oder Schokolade? ;)

Benutzeravatar
ChristineDaae
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8911
Registriert: 10.03.2007, 16:11:56
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon ChristineDaae » 29.06.2007, 14:05:04

Oder Phantom der Oper aufs Klavier hämmern, zu Sunset Boulevard tanzen, irgendwas lautes und aggressives singen... da gibts viele Möglichkeiten :wink:
Freue dich, wenn es regnet – wenn du dich nicht freust, regnet es auch.
(Karl Valentin)


Bild
http://www.razyboard.com/system/user_christinedaae.html

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Kitti » 29.06.2007, 14:06:23

Oder Sport machen, soll ja auch gut gegen Aggressionen sein... Jedenfalls besser als Rauchen, ich finde es immer noch eklig, dass in vielen Restaurants und Theaterfoyers geraucht werden darf.

Benutzeravatar
Death
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 296
Registriert: 01.02.2007, 12:19:11
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Death » 30.06.2007, 11:18:38

gerade in den restaurants finde ich das super ätzend, obwohl ich raucher bin
aber das ist echt eklig
# "Diese Krone gibt mir das Gefühl von Macht, MACHT! Verzeit mein grausames Kichern *hehehehehe* - Macht!"
# "Wenn ich petze, sterbe ich bis ich tot bin."
# "Wenn`s nicht nach seinem Köpfchen geht, entlädt sich seine Wut, steckt das Däumchen in den Mund und schon gehts wieder gut, er wird niemals John der Erste sein, man kennt ihn nur als John Gänseklein!"
# "Wir stehlen doch nicht! Wir borgen nur von denen, die zu viel haben." - "Borgen? Mann, sind wir verschuldet!"

Benutzeravatar
vampirzaehnchen
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 145
Registriert: 20.04.2008, 14:53:27
Wohnort: Oz

Beitragvon vampirzaehnchen » 20.05.2008, 16:58:44

Gelegentlich.
Muss jetzt nicht jeden tag zig mal rausrennen und qualmen, aber so Aends manchmal oder am Wochenende..
In restaurants, Theaterfoyers usw. muss das jetzt wirklich nich sein, in geschlossenen Räumen mag ich das auch nicht.
EVERYONE DESERVES A CHANCE TO FLY.

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re:

Beitragvon Sisi Silberträne » 17.03.2009, 20:05:47

Kitti hat geschrieben:Oder Sport machen, soll ja auch gut gegen Aggressionen sein... Jedenfalls besser als Rauchen, ich finde es immer noch eklig, dass in vielen Restaurants und Theaterfoyers geraucht werden darf.

Ich fand das letztens so angenehm, dass in der Staatsoper net geraucht wurde.
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
Piano
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009, 16:58:53
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Raucher oder Nichtraucher

Beitragvon Piano » 18.03.2009, 20:30:46

Ja, in Speiselokalen und geschlossenen Räumen allgemein find ich's ekelig. Und vor allem kotzt es mich an, dass es in Bayern jetzt wieder alles gelockert wird mit dem Rauchverbot, weil sich ein paar Deppen aufgeregt haben, dass sie nicht mehr die Leute in dem Raum zuqualmen dürfen.
Also ehrlich: Ich hab absolut nix gegen Raucher. Hatte persönlich nie ne Zigarette in der Hand und hab es auch nicht vor. Aber einige meiner Freunde rauchen, aber wenn wir zusammen unterwegs oder sie bei mir zu Besuch sind rauchen sie prinzipiell draußen. Vor allem, wenn Nichtraucher anwesend sind.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es für die meisten bayrischen Raucher so ein großes Drama wäre, wenn sie für die Zigarette nen Meter vor die Tür gehen müssen...

Benutzeravatar
Sisi Silberträne
Admin
Admin
Beiträge: 12643
Registriert: 01.04.2006, 23:03:41
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Raucher oder Nichtraucher

Beitragvon Sisi Silberträne » 23.03.2009, 12:38:26

Eine Freundin von mir raucht auch, aber sie ist in unserer Gruppe, wie wir uns immer treffen, die einzige und nimmt daher auch Rücksicht. Mein Verständnis hört sich aber auf, wenn Raucher so ignorant sind und eine Schwangere und ein kleines Kind anblasen, die gegenüber beim Tisch sitzen -.-
Administratorin und Moderatorin
technik@musical-forum.net
http://www.musical-forum.net

Bild

You will see those better days!
Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn!

Benutzeravatar
tebi
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 891
Registriert: 23.11.2008, 22:40:50

Re: Raucher oder Nichtraucher

Beitragvon tebi » 26.03.2009, 23:24:40

Scheinbar bin ich so gut wie die einzige die raucht, aber herr gott, ich steh dazu.
ich will mich jetzt nicht rausreden, aber ich hatte ne schreckliche Jugend vorallem als ich 14 war und hab falsche Leute kennen gelernt und jetzt komm ich davon einfach nicht mehr weg. wenn man sich einmal eingeredet/angewöhnt hat bei Streßsituation eine zu rauchen, dann kann man (ich jedenfalls) nicht einfach damit aufhören. Mir hilft es einfach vor Klausuren etwas runter zu kommen und naja..ich brauch das nunmal.

Dennoch bin ich glaub eine freundliche Raucherin mit Rücksicht. Wenn ich kleine Kinder/Schwangere sehe, dann halte ich meine Zigarette so, dass die Kinder die nicht sehen bzw. dass sie kein Rauch abkriegen.

Wie gesagt, jeder hat seine eigene Meinung zu diesem Thema und ich will auch keinem die Meinung verbieten und deshalb hoffe ich, dass ihr meine Meinung auch respektiert, schließlich bin ich alt genug selber zu entscheiden, was ich mit meinem Leben mache ;) *denke ich jedenfalls :P *
And the rest will just be
rock ´n´ roll...
-Buddy Holly

Benutzeravatar
Heldin
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 11601
Registriert: 03.11.2007, 11:42:34
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Raucher oder Nichtraucher

Beitragvon Heldin » 26.03.2009, 23:38:20

Ich bin Nichtraucher.
War ich aber nicht immer, ich hatte sogar ziemlich lange geraucht, hatte mit 13 fest angefangen (probiert schon eher) und hatte dann geraucht, bis ich 19 war. Ist nun auch schon wieder gut 3 Jahre her, seitdem ich Nichtraucher bin.
Das war aber kein bewußtes aufhören, eigentlich muss ich zugeben, ich wollte gar nicht aufhören, aber es ging nicht mehr... irgendwann hatte es mich nur noch angeekelt zu rauchen, ich musste fast würgen, wenn ich geraucht habe, meine Lungen haben zeitweise ziemlich gebrannt... Ich hatte dann noch ne zeitlang wetergeraucht, aber irgendwann ging es einfach nicht mehr und ich hatte von einem Tag auf den anderen aufgehört...

Inzwischen bin ich aber froh, dass ich nicht mehr rauche, auch wenn ich es manchmal, besonders dann, wenn ich Stress habe oder es mir nicht so gut geht, vermisse. Nicht, dass rauchen an sich, aber die Zigarette so in der Hand zu halten und dem Rauch zuzusehen, das hatte immer etwas beruhigendes :mrgreen: .

Naja, inzwischen mag ich es auch nicht mehr sonderlich, wenn Leute um mich herum rauchen und mir ihren Rauch iins Gesicht blasen... Natürlich verurteile ich niemand der raucht, hatte ich ja selbst lange genug.

Benutzeravatar
tebi
Musical-Kenner
Musical-Kenner
Beiträge: 891
Registriert: 23.11.2008, 22:40:50

Re: Raucher oder Nichtraucher

Beitragvon tebi » 26.03.2009, 23:46:29

Ich finds stark dass du geschafft hast aufzuhören und dich jetzt sogar davor ekelst.
RESPEKT von mir. Ich habe echt Respekt vor den Leuten die es schaffen aufzuhören weil ich selber iwie nie den passeneden Zeitpunkt gefundenhaben, immer wenn ich aufhören wollte kam alles auf mich zu und ich war so unter Streß dass es einfach nich anders ging..

aber mein Respekt hast duu!
And the rest will just be
rock ´n´ roll...
-Buddy Holly


Zurück zu „Mode / Trends / Lifestyle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron