Cornelia Funke

Bücher, Hörbücher oder literarische Werke, die ihr empfehlen würdet.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Cornelia Funke

Beitragvon Lion King » 20.09.2013, 13:54:44

Am 26. September wird Cornelia Funke in der Zentralbibliothek in Hamburg (in der Nähe des Hauptbahnhofs) ihr Buch "Reckless. Lebendige Schatten" vorlesen. 8-)

Hier gibt es mehr Infos dazu: http://www.buecherhallen.de/ca/c/bbpk/

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1434
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Ophelia » 20.09.2013, 15:44:02

:anbeten: Cornelia Funke ist so toll, mein absolutes Vorbild in Sachen Schreibstil :anbeten:
ich wünschte, ich könnte sie mal persönlich treffen...
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Kitti » 20.09.2013, 15:51:47

Ophelia hat geschrieben::anbeten: Cornelia Funke ist so toll, mein absolutes Vorbild in Sachen Schreibstil :anbeten:
ich wünschte, ich könnte sie mal persönlich treffen...


Ich mag Cornelia Funke auch, wobei ich den ersten Teil von "Reckless" schon sehr düster fand. Seit ich "Tintenherz" an der Uni analysiert habe, habe ich irgendwie auch nichts mehr von ihr gelesen... Vielleicht kaufe ich mir mal eins ihrer Bücher auf Spanisch, dann könnte ich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden.
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Lion King » 20.09.2013, 16:54:39

Ophelia hat geschrieben::anbeten: Cornelia Funke ist so toll, mein absolutes Vorbild in Sachen Schreibstil :anbeten:
ich wünschte, ich könnte sie mal persönlich treffen...


Wäre eine Zugreise nach Hamburg für dich zu teuer?

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1434
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Ophelia » 20.09.2013, 17:39:39

Definitiv ja! Leider.
@Kitti: hast du den 2tein Teil von Reckless gelesen? Auch ziemlich düster, aber viel spannender und nebenbei voller Irrungen und Wirrugen. Aber ich finde das Düstere sehr gelungen, mal was Neues.
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Kitti » 20.09.2013, 20:42:59

Ophelia hat geschrieben:Definitiv ja! Leider.
@Kitti: hast du den 2tein Teil von Reckless gelesen? Auch ziemlich düster, aber viel spannender und nebenbei voller Irrungen und Wirrugen. Aber ich finde das Düstere sehr gelungen, mal was Neues.


@ Ophelia Nein, den zweiten Teil habe ich noch nicht gelesen. Aber vielleicht leih ich ihn mir mal aus.
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Cerberus
Grünschnabel
Beiträge: 83
Registriert: 09.08.2013, 18:43:50

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Cerberus » 21.09.2013, 13:41:26

Puh, ich bin mit ihr nicht warm geworden.

Ich habe Tintenherz gelesen und fand es schon recht langatmig. Tintenblut habe ich nur angelesen... Und das obwohl die Thematik recht interessant war.

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1434
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Ophelia » 21.09.2013, 14:02:52

Ja, das habe ich schon öfter gehört, dass das Buch manchen zu lang war... Ich hatte das Problem bei "Herr der Diebe", da wurde es mir zu langweilig :oops:
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Cerberus
Grünschnabel
Beiträge: 83
Registriert: 09.08.2013, 18:43:50

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Cerberus » 21.09.2013, 14:04:35

Hm, das Problem dabei ist ja, dass man danach so gar keine Lust hat noch mal ein anderes Buch vom jeweiligen Autor zu probieren.

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1434
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Ophelia » 21.09.2013, 17:36:30

Zu der Zeit kannte ich aber schon ziemlich viel von C.F., ich wusste also, dass es nicht immer so ist. Aber bei Herr der Diebe hat mich das Thema eh nicht sooo interessiert... Hat jemand Die Wilden Hühner gelesen? Das ist ne klasse Kinderbuchreihe. Hinter verzauberten Fenstern ist auch wunderschön, besonders in der Weihnachtszeit. Oder Drachenreiter... Hach, die Frau schreibt einfach so tolle Sachen :)
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Kitti » 21.09.2013, 20:49:42

Ophelia hat geschrieben:Zu der Zeit kannte ich aber schon ziemlich viel von C.F., ich wusste also, dass es nicht immer so ist. Aber bei Herr der Diebe hat mich das Thema eh nicht sooo interessiert... Hat jemand Die Wilden Hühner gelesen? Das ist ne klasse Kinderbuchreihe. Hinter verzauberten Fenstern ist auch wunderschön, besonders in der Weihnachtszeit. Oder Drachenreiter... Hach, die Frau schreibt einfach so tolle Sachen :)


Ich habe die "Wilden Hühner" als Kind geliebt! :D "Hinter verzauberten Fenstern" kenne ich auch. Ihren Schreibstil und ihre Fantasie finde ich wirklich bewundernswert.
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Lion King » 22.09.2013, 10:49:53

Habt ihr beide viele Verfilmungen iher Bücher gesehen? Findet ihr sie generell gelungen?

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1434
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Ophelia » 22.09.2013, 11:34:00

Ich habe nur die Wilden Hühner und Tintenherz gesehen. DWH fand ich schon gut gemacht, was ich über Tintenherz denke, weißt du ja. Auf KiKa lief Kein Keks für Kobolde als Zeichentrick, aber das Buch dazu hab ich nie gelesen.
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Kitti
Musical-Narr
Musical-Narr
Beiträge: 8268
Registriert: 01.04.2006, 14:28:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Kitti » 22.09.2013, 22:00:39

Ophelia hat geschrieben:Ich habe nur die Wilden Hühner und Tintenherz gesehen. DWH fand ich schon gut gemacht, was ich über Tintenherz denke, weißt du ja. Auf KiKa lief Kein Keks für Kobolde als Zeichentrick, aber das Buch dazu hab ich nie gelesen.


@ Ophelia Kennst du "Drachenreiter"? Ich habe mir mal die spanische Ausgabe davon gekauft, als ich das Original schon kannte und es dann der Tochter einer Freundin ausgeliehen. Sie hat das Buch begeistert verschlungen. :mrgreen: Vielleicht schenke ich ihr zum Geburtstag "Tintenherz".
Quiero vivir, quiero gritar, quiero sentir el universo sobre mi... Quiero correr en libertad, quiero encontrar mi sitio...

Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1434
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Ophelia » 23.09.2013, 07:50:02

Jaa, Drachenreiter! :D Das ist auch toll. Ich wollt's demnächst mal meiner kleinen Schwester andrehen, damit sie auch mal was richtig gutes liest :mrgreen:
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
little miss sunshine
Musical-Expert
Musical-Expert
Beiträge: 3187
Registriert: 28.03.2010, 13:16:24
Wohnort: Dortmund (NRW)

Re: Cornelia Funke

Beitragvon little miss sunshine » 27.09.2013, 13:20:55

Ich hab auch einige Bücher von ihr,und die meisten lesen sich wirklich schön: Die wilden Hühner hab ich als Kind/Teenager verschlungen,die Tintenwelt-Reihe mochte ich auch (wobei mir da der 1.Teil am besten gefiel),und auch die beiden Reckless-Bücher gefielen mir sehr.

Ophelia hat geschrieben:Ich habe nur die Wilden Hühner und Tintenherz gesehen. DWH fand ich schon gut gemacht.

Das seh ich genauso,wenn auch einiges geändert wurde.
Die Tintenherz-Verfilmung hingegen mochte ich gar nicht,das hat mich wirklich enttäuscht (zumal Frau Funke ja meines Wissens nach an der Produktion mit beteiligt war,bzw.dabei Mitspracherecht hatte)...
Is this the real life, is this just fantasy...

The air is humming, and something great is coming!

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1434
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Ophelia » 28.09.2013, 21:12:26

Ja, dazu hatte ich mich schon in Verfilmugen von Büchern ausgelassen :? Die Änderungen bei DWH waren einfach sinnvoller.
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Lion King » 29.09.2013, 10:28:38

Könnt ihr sachlich überzeugend begründen, warum ihr die Tintenherzverfilmung nicht als gelungen sieht?

Es wurde gesagt, dass Frau Funke bei der Verfilmung ein Mitspracherecht hatte, da hätte man doch erwartet, dass es gelungen sein sollte. Deshalb verwundert es mich, dass ihr die Verfilmung nicht toll findet. :think:

Benutzeravatar
Ophelia
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1434
Registriert: 10.04.2013, 16:02:28

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Ophelia » 30.09.2013, 17:42:02

Ich zähle auch mal die ganzen Änderungen auf, vielleicht kannst du dir dann ein Bild draus machen: Die Änderungen beginnen direkt am Anfang: das Buch fängt damit an, dass Staubfinger nachts vor Meggies und Mos Haus steht und irgendwelche Geheimnisse mit Mo hat, die er nicht mit Meggie teilen will. Im Film begegnen die beiden Staubfinger auf einem Büchermarkt im tiefsten Winter (das Buch spielt im Sommer). Statt mit ihm, fliehen Meggie und Mo VOR Staubfinger zu Meggies Großtante Elinor, die im Buch eine mollige, verstaubte Bücherliebhaberin ist, die sich um nichts als ihre riesige Büchersammlung kümmert, im Film aber eine aufgedonnerte, spindeldürre Alte ist. Im Buch schleppt Mo auch ständig ein Buch mit sich herum, das Meggie nicht sehen darf (hier handelt es sich um Tintenherz, aus welchem er "dank" seiner Gabe Staubfinger sowie mehrere Bösewichte aus dem Buch sowie seine Frau versehentlich in das Buch gelesen hat). Im Film... weiß ich gar nicht mehr, wie es da mit dem Buch steht, ob er es dabei hat...?
So zieht es sich eigentlich den ganzen Film über hin. Dass einige Ereignisse zusammengeschnitten wurden, um die Handlung nicht endlos hinzuziehen (im Buch wird erst Mo entführt, dann folgt Meggie ihm mit Elinor und Staubfinger - im Film werden direkt alle mitgenommen) kann ich nachvollziehen und akzeptieren. Auch, dass das Ende ein klein wenig verändert wurde, sodass der Film ein klares Ende hat, denn die beiden Folgebände sollten nie verfilmt werden. Aber der ganze Film hat, bis auf die Grundhandlung, nichts mit dem Buch zu tun, sogar viele Schauplätze wurden verändert. Was ich auch noch sehr seltsam finde, ist, dass Meggie eher wie eine 14- als wie eine 12jährige erscheint, also viel erwachsener und eher beschränkt als clever auftritt. Das finde ich sehr traurig, und es verwundert mich auch nicht, dass der Film ein Flop geworden ist...


Weißt du noch? Zwar nicht ganz sachlich, aber stichhaltig :lol:

Übrigens kommt der 3. Teil von Reckless erst nächsten Herbst raus :shock: ich weiß nicht, ob ich das überlebe
Was ich rette, geht zu Grund
Was ich segne muss verderben
Nur mein Gift macht dich gesund
um zu leben musst du sterben

Benutzeravatar
Lion King
Musical-Lexikon
Musical-Lexikon
Beiträge: 10790
Registriert: 28.01.2011, 16:02:43
Wohnort: Norddeutschland

Re: Cornelia Funke

Beitragvon Lion King » 30.09.2013, 18:29:44

Ich weiß. Ich dachte, dass du das auch noch sachlicher erläutern könntest. ;) :mrgreen:


Zurück zu „Bücher / Literatur / Hörbücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron