Stage Entertainment

Hier könnt ihr über die verschiedenen Musicals diskutieren.

Moderatoren: Sisi Silberträne, Elphaba

Benutzeravatar
RatMau
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 123
Registriert: 10.01.2012, 08:01:10

Re: Stage Entertainment

Beitragvon RatMau » 31.10.2016, 13:46:51

davetheking hat geschrieben:...Freunde von mir wollten unbedingt weit vorne sitzen, die haben dann pro Karte über 130€ gezahlt...

Da hatte ich auch ein ähnliches Erlebnis: Wir waren in HH direkt am Kehrwieder bei der Stage. Vor uns war ein Pärchen, dass sich König der Löwen am gleichen Tag ansehen wollte. Da war natürlich kaum mehr was frei, aber ihnen wurden Plätze in der ersten Preiskategorie angeboten (nicht Premium, sondern PK1) - auf dem Rang, ganz am Rand für ein sagenhaftes Schnäppchen von 124 € pro Karte. Plus Gebühren und dies und das... also das ist schon heavy.

Das verstehe ich aber generell nicht: Wieso macht die Stage nicht dasselbe wie in LON, NY oder sonst wie? In NY habe ich für 70$ 2 Karten für Phantom der Oper bekommen für eine Aufführung am selben Tag. Das sind Preise, die sind hier undenkbar oder wenn, dann nur mit äußerst viel Glück.

Benutzeravatar
davetheking
Musical-Fan
Musical-Fan
Beiträge: 1071
Registriert: 10.10.2009, 09:03:55

Re: Stage Entertainment

Beitragvon davetheking » 31.10.2016, 14:21:38

Die Stage macht, genau wie in London oder NY die größten Geschäfte über die "festen Kontingente", die an Touri-Unternehmen verkauft werden.

Die "wenigsten" sind so "verrückt" und buchen DIREKT ;-) Ganz oft wird das doch einfach im Paket mit Hotel usw. angeboten... Ich sitze in London im Phantom z. B. auch gerne auf dem Balkon, 1. Reihe für 38 €... In Wien sitze ich immer um 10€, weil ich mich mit den Plätzen gut auskenne...

Die ganzen "Aktionen" der Stage sind für mich Nepp... Ich gehe da ewig schon nicht mehr hin. Zudem, muss ich zugeben, läuft auch nichts, was ich sehen wollte...

Benutzeravatar
Elphaba
Admin
Admin
Beiträge: 12803
Registriert: 12.06.2006, 07:22:00
Wohnort: Barsbüttel (quasi Hamburg *g*)

Re: Stage Entertainment

Beitragvon Elphaba » 31.10.2016, 18:57:33

Also ich will hier auch nicht die Preise der Stage in Schutz nehmen aber London ist dermaßen teuer... Nach HH kommt man auch wunderbar mit dem Bus. Und das nicht nur drei Monate im Voraus und nicht nur um 6 Uhr morgens. Große Beinfreiheit und WLAN an Bord inklusive. ;-)
Und man gibt für die Ernährung bestimmt die Hälfte aus, wie in London...

Aber wie auch immer, dass die Preise der Stage im Vergleich unverschämt sind, ist natürlich keine Frage.
Administratorin und Moderatorin

Deutsche Musical-Community
www.musical-forum.net

Benutzeravatar
RatMau
Musical-Besucher
Musical-Besucher
Beiträge: 123
Registriert: 10.01.2012, 08:01:10

Re: Stage Entertainment

Beitragvon RatMau » 01.11.2016, 09:17:04

Stimmt, den Bus gibt's auch noch. Den hab ich außer Acht gelassen. Haste recht ;)


Zurück zu „Musicals“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pavlosdej und 4 Gäste